banner
Nachrichtenzentrum
Ausgeprägter After-Sales-Support

Erdbebenvorsorge in 6 Schritten: Life Kit: NPR

May 29, 2023

MARIELLE SEGARRA, BYLINE: Sie hören LIFE KIT von NPR.

CLARE MARIE SCHNEIDER, Moderatorin:

Möchten Sie sich zunächst vorstellen?

MARGARET SCHNEIDER: Klar. Mein Name ist Margaret Schneider.

CM SCHNEIDER: Und ich bin Clare Marie Schneider, Produzentin für LIFE KIT. Und Margaret ist...

M SCHNEIDER: Clare Maries Mutter.

CM SCHNEIDER: Ich habe kürzlich meine Mutter angerufen, um über ein Thema zu sprechen, über das ich schon lange nachgedacht habe – Erdbeben.

Haben Sie schon einmal ein Erdbeben erlebt?

M SCHNEIDER: Viele. Jawohl. Die Erdbeben, die einen nachts aufwecken, sind die schlimmsten.

CM SCHNEIDER: Meine Mutter ist in Nordkalifornien aufgewachsen, und ich auch. Und ich stimme zu. Das Gefühl, durch eine noch so leichte Erschütterung des Bodens wachgerüttelt zu werden, ist zumindest wirklich verwirrend.

Als ich Ihnen erzählte, dass ich eine Episode über Erdbeben und Erdbebenvorsorge moderieren würde, haben Sie gelacht. Erinnern Sie sich, dass?

M SCHNEIDER: Ja, ich habe gelacht.

CM SCHNEIDER: Warum haben Sie gelacht?

M SCHNEIDER: Nun, weil Sie als Kind große Angst vor Erdbeben hatten. Du hattest große Angst davor. Ich glaube, Sie waren in Ihrem Zimmer vorbereitet. Du hast Schuhe unter dem Bett aufbewahrt, weißt du? Aber ich denke, Sie haben mich ermutigt, ein verantwortungsbewusster Erwachsener im Bereich Erdbeben zu sein. Ich habe Schuhe unter mein Bett gelegt, weißt du, sozusagen zum Ansehen, Clare?

CM SCHNEIDER: Tatsächlich habe ich in der High School eine Zeit lang mit einer Stirnlampe und einem Paar Schuhen neben meinem Bett geschlafen. Aber ja, das, was meine Mutter Angst nennt, könnte auch einfach als gesunder Wunsch, vorbereitet zu sein, kategorisiert werden. Im Gegensatz zu Waldbränden, Hurrikanen oder Tornados, die über Frühwarnsysteme verfügen, die den Menschen etwas Zeit geben können, Vorräte zu sammeln und zu evakuieren, bezeichnen Experten Erdbeben als unvorhergesehene Ereignisse.

MARCUS COLEMAN: Jeden Tag ist Erdbebenzeit, oder? Es gibt keine Warnung. Es gibt keinen Indikator. Es passiert einfach.

CM SCHNEIDER: Das ist Marcus Coleman, der Direktor des Center for Faith-Based Neighborhood Partnerships des Department of Homeland Security. Er arbeitet mit FEMA und DHS zusammen, um die Gerechtigkeit im Notfallmanagement zu fördern.

Erdbeben können katastrophale Folgen haben, wie das jüngste, das die Türkei und Syrien erschütterte. Sie können Gebäude zum Einsturz bringen, die Menschen in und um sie herum verletzen und zu Tsunamis und Bränden führen. Natürlich sind einige Orte erdbebengefährdeter als andere. Wenn Sie in Kalifornien, Oregon oder Washington leben, können Sie die App MyShake herunterladen, die USGS-Erschütterungswarnungen ausgibt. Diese Erdbebenwarnsysteme können Menschen sekundenschnell warnen, was viel Zeit kostet, wenn man als Busfahrer anhalten muss oder als Chirurg das Skalpell aus der Hand legen muss. Aber es gibt auch Dinge, die Sie vorher tun können. In dieser Folge von NPRs LIFE KIT haben wir Tipps von Notfallmanagern und Experten für Katastrophenvorsorge, wie Sie sich auf ein Erdbeben vorbereiten können.

Wir werden uns mit der Vorbereitung befassen – Nahrung, Wasser, Vorräte und so weiter. Aber unser erster Imbiss...

ALYSSA PROVENCIO: Ich glaube, dass eines der besten Dinge, die man tun kann, darin besteht, einen Plan für sich selbst oder seine Familie zu machen, weil es kein Geld kostet.

CM SCHNEIDER: Das ist Alyssa Provencio. Sie unterrichtet Notfallmanagement an der University of Central Oklahoma.

PROVENCIO: Was werden Sie tun, wenn ein Erdbeben passiert, selbst wenn Sie alleine leben und mit Ihren Freunden oder Nachbarn darüber sprechen? Und es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie einen Plan erstellen können. Aber eigentlich geht es darum: Wie wollen Sie kommunizieren? Wo wirst Du hingehen? Was für Backups haben Sie?

CM SCHNEIDER: Sie sagt, Sie möchten wirklich alles besprechen und Pläne für verschiedene Szenarien schmieden. Was ist zum Beispiel, wenn Sie mitten in der Nacht von einem Erdbeben aufwachen und Ihr Haus beschädigt wird? Bei wem kannst du übernachten? Was passiert, wenn Sie bei der Arbeit sind und Ihre Kinder in der Schule sind? Alyssa sagt, dass Sie einen Treffpunkt einrichten möchten.

PROVENCIO: Je komplexer ein Plan ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er scheitert. Halten Sie es also einfach und stellen Sie sicher, dass sich jeder daran erinnern kann.

CM SCHNEIDER: Das Postamt bei Ihrem Haus, der McDonald's die Straße runter. Mark Benthien vom Southern California Earthquake Center sagt, dass Sie Ihren Treffpunkt sogar zu Ihrem eigenen Zuhause machen können.

MARK BENTHIEN: Selbst wenn Ihr Haus beschädigt ist, könnten Sie sich immer noch direkt im Vorgarten treffen.

CM SCHNEIDER: Es ist wichtig, diesen Plan im Voraus zu erstellen, da Sie sich nicht auf Ihr Telefon als Hauptkommunikationsmittel verlassen sollten.

PROVENCIO: Bei Katastrophen versagt die Technik ständig. Und wenn Menschen Pläne schmieden, die sich zu sehr auf unsere Technologie verlassen, gehen die Pläne meist nicht auf.

CM SCHNEIDER: Alyssa sagt außerdem, dass dieser Plan vielseitig ist. Auch wenn wir uns auf Erdbeben konzentrieren, könnten Sie wahrscheinlich etwas Ähnliches für andere Naturkatastrophen verwenden.

(SOUNDBITE DER MUSIK)

CM SCHNEIDER: OK, Sie haben Ihren Plan. Sie haben mit Ihren Lieben oder Mitbewohnern darüber gesprochen. Lassen Sie uns nun dafür sorgen, dass Ihr tatsächlicher Wohnraum sicher ist. Schauen Sie sich in Ihrem Zuhause um und fragen Sie sich: Ist der Spiegel, der über Ihrem Bett hängt, wirklich an der Wand befestigt? Wie wäre es mit diesem Bücherregal? Zweites zum Mitnehmen: Sichern Sie Ihr Zuhause. Größere Möbelstücke werden häufig mit Gurten oder Ankern geliefert, mit denen sie an der Wand befestigt werden können. Die Installation kann jedoch lästig oder zeitaufwändig sein. Hier ist wieder Marcus Coleman.

COLEMAN: Manche Leute ignorieren es einfach, weil sie das Gefühl haben, dass sie es nie brauchen und es als Unannehmlichkeit empfinden. Um fair zu uns selbst zu sein – oder? - Es kann sich lohnen, sich die zusätzlichen 15 bis 20 Minuten zu nehmen, um - wo, wenn etwas bereitgestellt wird, auf diese Weise, oh mein Gott, Sie sich keine Sorgen machen müssen. Ich sitze an einem Tisch und das Bücherregal steht direkt neben mir. Wird das auch umfallen?

CM SCHNEIDER: Okay, das scheint alles so zu sein, als würde man wirklich einen Schritt weiter gehen, aber Mark sagt, dass ein von der Wand fallender Fernseher oder zerbrechender Spiegel bei einem Erdbeben tatsächlich zu Verletzungen führen kann.

BENTHIEN: Die meisten Menschen werden durch herunterfallende oder umherfliegende Gegenstände in ihrem Zuhause oder am Arbeitsplatz verletzt, die durch die Erschütterungen des Erdbebens verursacht wurden. Sie können nicht nur hinfallen und jemanden treffen, sie können auch dazu führen, dass Glassplitter auf dem Boden verteilt sind und Menschen hindurchgehen, und sogar stürzen und Ausgänge blockieren, was dann zu einer echten Gefahr wird, insbesondere für Menschen mit Behinderungen, die möglicherweise nicht herauskommen können ihres Zuhauses.

CM SCHNEIDER: Wir sagen nicht, dass Sie alles in Ihrem Haus umstellen oder alle Regale wegräumen müssen, aber Sie möchten an die großen, schweren Gegenstände denken, insbesondere an die über Ihrem Bett, Ihrem Schreibtisch oder Ihrem Küchentisch Orte, an denen Sie oft sind. Selbst wenn Sie Ihr Zuhause sichern, kann es natürlich zu Schäden kommen und Sie könnten wichtige Dokumente verlieren. Und das bringt uns zum dritten Punkt: Erstellen Sie digitale Kopien.

CRISANTA GONZALEZ: Die Leute rennen aus ihren Häusern und bringen weder ihren Führerschein noch ihre Geburtsurkunden und Versicherungspapiere mit. Deshalb ist es sehr wichtig, zu versuchen, diese Dinge in die Cloud zu bringen.

CM SCHNEIDER: Das ist Crisanta Gonzalez. Sie ist Notfallmanagementkoordinatorin für die Stadt Los Angeles. Um diese Situation zu vermeiden, scannen oder fotografieren Sie Dinge wie die Urkunde für Ihr Haus oder die Sozialversicherungskarten Ihrer Kinder und speichern Sie sie auf Ihrem Google Drive oder Ihrer iCloud. Auf diese Weise sind sie auch dann verfügbar, wenn Ihr Telefon oder Computer nicht verwendet werden kann. Marcus empfiehlt, sich auch eine Rezeptliste zu besorgen, wenn man Medikamente einnimmt.

COLEMAN: Das können Sie also bei Ihrem örtlichen Apotheker bekommen. Es ist immer hilfreich, diese Liste zu haben. Vielleicht gilt das nicht unbedingt für die unmittelbaren Tage danach, aber abhängig von der Schwere des jeweiligen Erdbebens wird es viel einfacher sein, sicherzustellen, dass Sie bis zur Genesung weiterhin auf dem Weg der Gesundheit sind.

CM SCHNEIDER: Sie können diese auch in der Cloud behalten. Und zugegebenermaßen kann es schwierig sein, sofort auf alle diese Dokumente zuzugreifen, wenn Ihr Telefon unmittelbar danach nicht mehr funktioniert. Aber sie sind da, wenn Sie beispielsweise ein oder zwei Wochen später ein Rezept nachfüllen oder einen Schadensersatz bei Ihrer Versicherungsgesellschaft einreichen müssen.

Bisher ging es bei den Ratschlägen, die wir gegeben haben, vor allem um die Sicherung und Sicherstellung, dass das, was Sie bereits haben, für ein Erdbeben gerüstet ist. Aber ein Schlüssel zur Vorbereitung ist das Sammeln von Vorräten. Mach dir keine Sorge. Marcus sagt...

COLEMAN: Sie müssen nicht alles auf einmal tun.

CM SCHNEIDER: Wenn Sie das nächste Mal im Lebensmittelgeschäft oder beim Einkaufen sind, holen Sie sich eine zusätzliche Tüte Hundefutter, wenn Sie einen Hund haben, oder kaufen Sie, wenn Sie menstruieren, eine zusätzliche Schachtel Tampons, womit wir bei Vier zum Mitnehmen sind – Vorrat ausreichend Nahrung und Wasser zu sich nehmen. Der Zugang zu Wasser nach einem Erdbeben ist keine Garantie. Versorgungseinrichtungen können zur Reparatur oder zur Schadensbegrenzung abgeschaltet werden. Und selbst wenn Wasser in Ihr Haus gelangt, kann es gefährlich sein, es zu trinken. Wenn möglich, empfiehlt die FEMA, mindestens eine Gallone Wasser pro Person 72 Stunden lang aufzubewahren. Das sind also als Basis drei Gallonen pro Person. Das hört sich vielleicht nicht nach viel an, aber...

PROVENCIO: Man fängt an, das zusammenzuzählen, besonders für viele Mitglieder einer Familie – 4 bis 6 Mitglieder, sogar mehr. Das wird in viele, viele Liter Wasser gelangen.

CM SCHNEIDER: Wenn nach einem Erdbeben Wasser in Ihr Haus gelangt, können Sie Ihre Badewanne oder Ihr Waschbecken damit füllen.

GONZALEZ: Zum Waschen von Wunden, zum späteren Kochen – wissen Sie, zum Kochen, Kochen, wofür auch immer man es braucht.

CM SCHNEIDER: Um es klarzustellen: Dies kommt zusätzlich zu der 1 Gallone Trinkwasser pro Person hinzu. Die FEMA empfiehlt außerdem, für jedes Familienmitglied Lebensmittel im Wert von mindestens 72 Stunden aufzubewahren. Sie möchten nach Lebensmitteln suchen, die lange halten, wie Bohnenkonserven oder Powerriegel. Und man kann auch vakuumverpackte Mahlzeiten kaufen, so wie man es beim Camping machen würde, sagt Alyssa. Bevor wir uns unterhielten, überprüfte meine Mutter ihre Kiste mit Erdbebenvorräten.

M SCHNEIDER: Da ist ein Schlafsack. Es gibt viel Wasser. Es gibt Tabletten zur Wasserreinigung. Ein paar kleine Tüten Studentenfutter, und die waren im Jahr 2020 abgelaufen. Und als ich sie heute Morgen probierte, waren die Trockenfrüchte immer noch gut, die Nüsse jedoch nicht.

CM SCHNEIDER: Überprüfen Sie also einfach die Ablaufdaten. Alyssa sagt, Sie sollten sich, wenn möglich, wirklich mit Lebensmitteln und Wasser für mindestens drei Tage eindecken. Aber sie erkennt auch...

PROVENCIO: Alles ist besser als nichts.

CM SCHNEIDER: Und obwohl dies die Orientierung für Einzelpersonen und Familien ist, sagt sie, dass politische Entscheidungsträger nicht davon ausgehen sollten, dass sich jeder das leisten kann.

PROVENCIO: Wir sollten also davon ausgehen, dass jemand nicht in der Lage ist, für jedes Familienmitglied Wasser für drei Tage oder Lebensmittel für drei Tage aufzubewahren, wenn er für diese Woche nicht einmal Essen auf den Tisch legen kann .

CM SCHNEIDER: Selbst wenn Sie Lebensmittel und Wasser gelagert haben, müssen Sie im Falle eines Erdbebens möglicherweise evakuieren. Vielleicht gibt es ein Gasleck oder Ihr Haus ist so beschädigt, dass es nicht mehr sicher darin ist. In diesem Fall nützen Ihnen diese Vorräte nicht viel. Also fünftens: Packen Sie Ihre Reisetasche. Eine Reisetasche unterscheidet sich von den Haushaltsutensilien, über die wir gesprochen haben. Jeder in Ihrem Haushalt sollte eines haben und über ausreichend Lebensmittel, Kleidung und Vorräte für drei Tage verfügen.

BENTHIEN: Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie in Ihrer Ausrüstung haben möchten, denken Sie fast darüber nach, was ich brauchen würde, wenn ich ein Wochenende lang campen würde, wo ich weder Wasser noch Strom hätte, sondern einfach alles, was ich brauche Ich müsste dieses Wochenende wirklich überleben.

CM SCHNEIDER: Mit diesem Campinggestell im Hinterkopf empfahlen mir die Experten, mit denen ich gesprochen habe, geschlossene Schuhe, wie die, die ich in der High School unter meinem Bett aufbewahrt habe, robuste Handschuhe zum Aufsammeln von Schmutz, eine Taschenlampe für den Fall, dass der Strom ausfällt und vielleicht ein Handkurbelradio, um sicherzustellen, dass Sie lokale Updates erhalten, falls Ihr Telefon nicht funktioniert. Sie möchten auch an Dinge denken, die speziell auf Sie zugeschnitten sind. Wenn Sie beispielsweise eine Brille tragen, werfen Sie eine zusätzliche Brille hinein. Legen Sie dort auch Ihre Medikamente hinein. Sie möchten aber auch sicherstellen, dass Ihre Reisetasche tatsächlich eine Reisetasche ist.

PROVENCIO: Ich habe zum Beispiel von Leuten gehört, die diese sehr aufwendigen Reisetaschen herstellen, in denen alle empfohlenen Artikel enthalten sind, die sie dann aber nicht tragen können. Und es nützt dir irgendwie nichts, oder? – all das zu haben, wenn man nicht einmal 10 Fuß aus der Tür gehen kann.

CM SCHNEIDER: OK, Sie haben Ihre Vorräte. Du hast einen Plan. Sie haben Ihr Zuhause gesichert. Doch was macht man eigentlich bei einem Erdbeben? Beginnen wir damit, was wir nicht tun sollten.

GONZALEZ: Wissen Sie, eine Sache, die wir scheinbar nicht loswerden können, ist, dass die Leute zur Tür gehen. Viele Leute glauben, dass man in der Tür stehen kann und dann in Sicherheit ist, und das ist eigentlich nicht richtig.

CM SCHNEIDER: Alle Experten, mit denen ich gesprochen habe, sind sich einig: Stehen Sie nicht in der Tür. Diese Anleitung ist veraltet. Und laut der Earthquake Country Alliance sind Türen in vielen modernen Häusern nicht stärker als alle anderen Teile des Hauses und schützen Sie nicht vor Verletzungen. Was sollten Sie also tun?

NICHT IDENTIFIZIERTE PERSON: Wir nennen es fallenlassen, abdecken, festhalten.

BENTHIEN: Ablegen, abdecken und festhalten.

COLEMAN: Etwas fallen lassen, abdecken und festhalten.

PROVENCIO: Ablegen, abdecken und festhalten.

GONZALEZ: Gehen Sie unter den Schreibtisch und lassen Sie ihn fallen, decken Sie ihn ab und halten Sie ihn fest.

CM SCHNEIDER: Falls Sie das verpasst haben: Ablegen, abdecken und festhalten, und das ist unser letzter Tipp. Wenn Sie spüren, dass die Erde bebt, suchen Sie sich sofort ein stabiles Möbelstück und stellen Sie sich darunter. Halten Sie sich, wenn möglich, am Tisch- oder Schreibtischbein fest und bedecken Sie mit der anderen Hand Ihren Hinterkopf und Nacken. Sie möchten diese Bereiche unbedingt schützen, um Verletzungen vorzubeugen. Sie können dies im Rahmen Ihres Plans sogar zu Hause ausprobieren. Warten Sie nicht, bis der Boden tatsächlich bebt. In Bezug auf die Dauer des Liegenlassens, Zudeckens und Festhaltens empfiehlt Crisanta, etwa fünf Sekunden lang dort zu bleiben, nachdem das Zittern aufhört. Aber was ist mit Nachbeben – kleinere, aber immer noch potenziell gefährliche Erdbeben, die nach dem Hauptschock auftreten können? Crisanta sagt, es sei die gleiche Anleitung.

GONZALEZ: Wissen Sie, und wenn es wieder anfängt zu zittern, gehen Sie einfach unter ein anderes Möbelstück und machen Sie es noch einmal – fallen lassen, abdecken, festhalten, fallen lassen, abdecken, Ihren Kopf schützen.

CM SCHNEIDER: Natürlich werden wir nicht immer in der Nähe eines Schreibtisches oder Tisches sein. Wenn Sie in Ihrem Auto sitzen oder physisch nicht unter einen Tisch gelangen können, weil Sie beispielsweise einen Rollstuhl benutzen, finden Sie hier Hinweise, was Sie während eines Erdbebens tun können. Das finden Sie unter erdbebenland.org/step5. Übrigens sollten Sie die Nummer fünf verwenden, damit diese URL funktioniert.

Viele der Experten, mit denen ich gesprochen habe, betonten, dass Vorbereitung nicht nur wie physische Objekte aussieht, die man sammelt.

COLEMAN: Was meiner Meinung nach bei der Vorbereitung am meisten unterbewertet wird, ist einfach die Rolle, die Partner und Verbindungen in sozialen Beziehungen spielen.

CM SCHNEIDER: Man kann alle Reisetaschen der Welt haben, aber Alyssa sagt, dass die Vorbereitung hier nicht aufhören sollte.

PROVENCIO: Nur weil es eine Reihe vorbereiteter Personen gibt, heißt das nicht, dass es eine widerstandsfähige Gemeinschaft gibt. Und diese Widerstandsfähigkeit kommt wirklich von guten Beziehungen zu Ihren Nachbarn. Es kommt im Grunde davon, dass Menschen mit Menschen reden.

CM SCHNEIDER: Wenn Sie wissen, dass Sie neben einer älteren oder allein lebenden Person wohnen, melden Sie sich nach einem Erdbeben bei dieser Person. Wenn Sie über eine Ausbildung in Erster Hilfe verfügen, können Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen, indem Sie Bedürftigen helfen. Sie können heute mit Ihrem Nachbarn oder Kollegen über alles Neue sprechen, was Sie in dieser Folge gelernt haben. Das ist ein kleiner Schritt zur Vorbereitung als Gemeinschaft.

Alles klar, es ist Zeit für eine Zusammenfassung. Eins zum Mitnehmen: Machen Sie einen Plan. Sprechen Sie mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden darüber, was Sie im Falle eines Erdbebens tun werden. Zweites zum Mitnehmen: Sichern Sie Ihr Zuhause. Schrauben Sie große Möbelstücke wie Bücherregale und Fernseher an die Wand und achten Sie darauf, Dinge wie Regale und Spiegel über Ihrem Bett oder Schreibtisch zu entfernen. Fazit drei: Erstellen Sie digitale Kopien wichtiger Dokumente wie Ihres Führerscheins und Ihrer Geburtsurkunde. Takeaway vier – Vorräte an Lebensmitteln und Wasser. Fünftes zum Mitnehmen: Packen Sie eine Tasche mit anderen Utensilien ein, falls Sie Ihr Zuhause evakuieren müssen. Und zum Mitnehmen sechs – sagen Sie es mit mir, lassen Sie es fallen, decken Sie es ab und halten Sie es fest.

Weiteres LIFE KIT finden Sie in unseren anderen Episoden. Wir haben einen Artikel darüber, wie Sie Ihr Zuhause feuerfest machen können, und einen anderen darüber, wie Sie mit kleinem Budget einkaufen können. Sie finden diese unter npr.org/lifekit. Und wenn Sie LIFE KIT lieben und einfach mehr wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter unter npr.org/lifekitnewsletter.

Diese Folge von LIFE KIT wurde von mir, Clare Marie Schneider, produziert und berichtet. Es wurde von Meghan Keane, Marielle Segarra und Malaka Gharib herausgegeben. Unser Bildredakteur ist Beck Harlan und Beth Donovan ist unsere ausführende Produzentin. Zu unserem Produktionsteam gehören außerdem Andee Tagle, Audrey Nguyen und Sylvie Douglis. Julia Carney ist unsere Podcast-Koordinatorin. Technische Unterstützung kommt von Patrick Murray und Neil Tevault. Besonderer Dank geht an alle Experten, mit denen ich für diese Episode gesprochen habe – Rufus Catchings, Jessica Kellogg, Gabriela Noriega, Janil Mfaye (ph), Ana-Marie Jones, Christine Goulet und Jose Lara. Ich bin Clare Marie Schneider. Danke fürs Zuhören.

M SCHNEIDER: Erdbeben passieren nur nachts. Fragen Sie einfach Ihr 10-jähriges Ich.

CM SCHNEIDER: Na ja, danke, Mama.

M SCHNEIDER: Ich hoffe, dass Sie etwas davon nutzen können.

Urheberrecht © 2023 NPR. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten zu Nutzungsbedingungen und Berechtigungen unserer Website unter www.npr.org.

NPR-Transkripte werden von einem NPR-Auftragnehmer innerhalb einer Eilfrist erstellt. Dieser Text ist möglicherweise nicht in seiner endgültigen Form und kann in Zukunft aktualisiert oder überarbeitet werden. Genauigkeit und Verfügbarkeit können variieren. Die maßgebliche Aufzeichnung der NPR-Programme ist die Audioaufzeichnung.